Jahreshauptversammlung 2017

Aus organisatorischen Gründen vom 21.04. auf Freitag, den 28.04.2017 verschoben, fand unsere 50. Mitgliederversammlung statt (siehe Anmerkung unten).
Wie immer in der Gaststätte des Turn-Club Hameln- "GENUSS bei uns"- am Rennacker.

Mit 25 von 72 Mitgliedern, alle stimmberechtigt, war die Versammlung in diesem Jahr wieder mit fast 35% unserer Vereinsmitglieder besucht.

Unsere erste Vorsitzende -Heidi Bültemeier- berichtete aus dem Vereinsgeschehen der vergangenen Saison und was unseren Verein sonst noch so bewegte.

Die Übungsleiter und Betreuer referierten über die Aktivitäten der vergangenen Saison. Immerhin waren es 60 Radtouren, 47 Ski-und Schneeschuhtouren, 27 Waldlauftage, 20 Abende mit Skigymnastik und 5 Wandertage, zusammen 159 (im Vorjahr 140).

Der Sport- und Tourenwart- Peter Begemann- berichtete von der Ski-Gymnastik, dem Waldlauf und der Wintersaison, mit den Ski- und Schneeschuh-Touren. Er äußerte sich allerdings etwas enttäuscht zu der geringen Beteiligung an den angebotenen Skitouren im Harz, denn zu diesen Sonntagen wurde ein Kleinbus bestellt und bei zu geringer Teilnehmerzahl wieder abgesagt. Keiner macht das lange mit.

Die Leiterin der Fahrrad-Abendtouren -Margit Albert- berichtete über unsere Fahrrad-Touren in der Saison 2016/17. Sind wir doch mit 60 Radtouren und 13.524 gefahrenen Kilometern wieder gut dabeigewesen. Darin enthalten sind auch die sonntäglichen Sonderfahrten und die Radtouren auf Sylt mit 2.184 km.

Der Kassenwart- Martin Heinke- gab einen Überblick zur Kassenlage, die wieder positiv ausfiel und von den Anwesenden mit anerkennenden Worten zur Kenntnis genommen wurde. Auch die beiden Kassenprüfer waren zufrieden und bescheinigten dem Kassenwart eine saubere und ordentliche Buchführung.

Ein weiterer Höhepunkt der JHV war die Verleihung der Ski-Tourenabzeichen nebst Urkunden durch den Tourenwart. Weil der Winter doch noch Schnee brachte, konnten wieder einige Sportfreunde durch ihre Skitouren diese Ehrung erlangen und ein Sportfreund sogar mit der 31. Wiederholung dieser Auszeichnung aufwarten.

Drei Mitglieder hatten 25- bzw. 40 jähriges Vereins-Jubiläum. Unsere Vorsitzende bedauerte es sehr, dass nur eine Person davon anwesend war, die mit einer Urkunde geehrt und mit einem schönen Blumenstauß bedacht wurde.

Bei den folgenden Wahlen zum Vorstand wurde, bis auf einen Kassenprüfer und den Ehrenrat, der gesamte Vorstand -9 Positionen- en bloc wiedergewählt.

Unser Pressewart -Konrad Schreitmüller- wünschte sich aus der Mitgliederrunde mehr Anregungen -er nannte es Input- für unsere gemeinsamen Aktivitäten. Davon zeigte er noch einige eindrucksvolle Bildserien aus der vergangenen- und noch laufenden Saison.

Zum Abschluss der Versammlung berichtete Peter Begemann (Tourenwart) von seiner sieben Tage dauernden Ski-Treckingtour im Riesengebirge, mit Aufstieg zur Schneekoppe. Der Vortrag in Wort und Bild hinterließ bei unseren Vereinsmitgliedern starke Eindrücke in Bezug auf Tourengelände, Leistung und Wetter. -HJR-

Anmerkung des Verfassers:
Am Freitag, dem 25.04.1969 wurde der Ski-Club im Hamelner VFL-Vereinsheim gegründet.
Am Freitag, dem 20.02.1970 fand die este Mitgliederversammlung des Vereins statt.
Bis zum 28.04.2017 summierten sich so 48 Versammlungen, dazu kommen noch 2 Außerordentliche, 1982 zur Genehmigung einer neuen Satzung und 2009 zum genehmigen von Satzungsänderungen. Sind zusammen 50 Mitgliederversammlungen. -HJR-


nach oben